RDSB Rettungsdienstschulen Bayern GmbH & RDSB Sanitätsdienste gemeinnützige GmbH

 

Was erwartet Sie ?

Die Rettungsdienstschulen Bayern verstehen sich als zeitgemäßer und kompetenter Partner für die Aus- und Weiterbildung im Rettungsdienst. Wir schulen und vertreten die aktuellsten Lehraussagen der AHA (American Heart Association), sowie dem ITLS (International Trauma Life Support). So werden einheitliche Systeme für internistische und traumatologische Notfälle unterrichtet. 

Unsere ergänzenden Lehrunterlagen unterliegen jährlich einer neuen Auflage, so dass wir immer aktuelle Erkenntnisse in die Aus- und Weiterbildung mit einfließen lassen können.Unser Ziel ist es bei kleinen Kursgrößen eine maximale Wissensvermittlung durchführen zu können. 

Ob Werktags oder Wochenende,ob tagsüber oder Abends,sprechen Sie uns an und wir überlegen gemeinsam wie wir das Ziel unter optimalen Bedingungen erreichen können.

Der First Responder / Sanitäter

Die mind. Qualifikation für First Responder und Sanitätseinheiten beträgt 48 Unterrichtseinheiten. Für das Personal im aktiven First Responder oder Helfer vor Ort Dienst empfiehlt das Staatsministerium des Innern jedoch  80 Unterrichtseinheiten. 

Die Aus- und Fortbildung für Sanitätseinheiten und den Feuerwehrkräften führen wir nach den Vorgaben des Deutschen Feuerwehrverband, des Bayrischen Staatsministerium des Innern, sowie den Leitfäden der Hilfsorganisationen durch. 

 

Unsere Referenzen: 

  • FF Oberschleißheim
  • FF Badersfeld
  • FF Harthausen
  • FF Grasbrunn
  • FF Maisach
  • FF Eching a.A.
  • FF Greifenberg
  • FF Windach
  • FF Breitbrunn a.A.
  • Werkfeuerwehr Helmholz
  • Werkfeuerwehr Weihenstephan
  • Kötter Security
  • DLR Oberpfaffenhofen
  • ASB München


Der Betriebssanitäter XXX

Die Berufsgenossenschaften legen die Notwendigkeit in der BGV A1 wie folgt fest: 

§27 (1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass mindestens ein Betriebssanitäter zur Verfügung steht, wenn

  1. in einer Betriebsstätte mehr als 1500 Versicherte anwesend sind,
  2. in einer Betriebsstätte mit 1500 oder weniger, aber > 250 Versicherte anwesend sind, Art und Schwere der Unfälle den Einsatz von Sanitätspersonal erfordern,
  3. auf einer Baustelle mehr als 100 Versicherte anwesend sind. 


Eine Ausführliche Darstellung der Unfallkassen zum Thema Betriebssanitäter finden Sie hierDie Ausbildung zum Betriebssanitäter dürfen, wie bei der betrieblichen Ersthelfer Ausbildung nur zertifizierte Bildungseinrichtungen übernehmen. 

Wir beraten Sie bei der Implementierung von Betriebssanitätern in ihrem Unternehmen. Zudem übernehmen wir für Sie die Beschaffung der medizinischen Ausstattung, sowie das Materialmanagement nach dem Medizinproduktegesetz.


Unsere Referenzen: 

  • Kötter Security 
  • VSU Vereinigte Sicherheitsunternehmen GmbH
  • Institut für Weiterbildung & Technologietransfer (IWT) 
  • Deutsche Luft und Raumfahrtgesellschaft e.V.